• 078 886 03 04
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

FC Biel-Bienne vs. FC Luzern II

Herzlich willkommen den Luzerner ‚Reserven‘!

Eine Woche nach der Auswärtspartie bei GC II empfangen wir am Sonntag ein weiteres ‚Reserveteam‘ eines Superleaguisten, den FC Luzern II. Wie meist bei diesen U21-Nachwuchsteams erfuhr auch jenes der Innerschweizer auf die neue Saison hin massive Veränderungen. Während einige Spieler ins Fanionteam aufsteigen und andere ausgeliehen werden, stossen aus der U18 neue Talente nach. So standen zu Saisonbeginn nur noch gerade vier bis fünf Akteure des letztjährigen Teams in der Startformation, und das Durchschnittsalter betrug gerade mal 19 Jahre. Obwohl dieses Gemisch erst zu einem homogenen Amalgam zusammenwachsen muss, holte die neu von Ivan dal Santo trainierte Formation mit Xamax-Leihgabe Loïc Jacot zwischen den Pfosten in den ersten vier Runden stolze neun Punkte. Unberechenbar sind die U21-Teams auch deshalb, weil sie periodisch durch rekonvaleszente Spieler aus dem Fanionteam verstärkt werden können. Und sie pflegen in der Regel dank profunder taktischer, technischer und physischer Ausbildung einen hochstehenden Fussball zu praktizieren.

Wir heissen den FC Luzern II und Sie, liebe Fans, herzlich willkommen und erhoffen uns ein spannendes, spielerisch gefälliges und faires Spiel.


© 2018 FC Biel-Bienne. Login.